Erfahrungsberichte - Wichtig bitte lesen!

Maddy, Freitag, 16. November 2018, 12:50 (vor 566 Tagen) @ KAtharina

Hallo,

ich bin 51 Jahre alt und stark kurzsichtig (LA -7,25/RA - 8,5 diopt). Ferner tropfe ich beide Augen aufgrund erh√∂htem Augendrucks und hatte Anfang September eine Katarakt-OP am rechten Auge. Bereits vorher hatte ich h√§ufig Lichtblitze und habe meine Netzhaut deshalb regelm√§√üig untersuchen lassen. Mitte Oktober bemerkte ich dann einen kleinen Schatten oben rechts im Auge und bin sofort in die n√§chstgelegene Augenklinik gefahren. Mein Verdacht der Netzhautabl√∂sung (Makula war noch nicht betroffen) hatte sich leider best√§tigt und ich wurde am darauffolgenden Tag operiert. Vitrektomie mit Gas, Seitenlage rechts. Nach 8 Tagen wurde bei einer Kontrolluntersuchung ein stark erh√∂hter Augendruck von 34 festgestellt (vermutlich eine Reaktion auf die cortisonhaltigen Augentropfen), der station√§r eingestellt werden musste. Heute sind fast 5 Wochen seit der Operation vergangen und zum Gl√ľck hat sich meine Sehleistung fast wieder eingestellt. Die Sorge vor weiteren Hiobsbotschaften bleibt aber, da auch die Netzhaut des linken Auges degenerative Ver√§nderungen aufweist und beide Sehnerven leichte Sch√§digungen zeigen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum