NHA - Not OP am 13.06.2016

Kerstinmh, Dienstag, 09. August 2016, 18:38 (vor 492 Tagen) @ KAtharina

Hallo zusammen,

Nachdem ich hier selbst viele Berichte gelesen habe und weiß, wie wichtig es ist Infos zum erhalten - schreibe ich nun auch einen ersten Erfahrungsbericht. Ich bin freiwillig gesetzlich. versichert, 54 Jahre alt und selbstständig im Computerfach tätig.

Schon l√§ngere Zeit... Ca 1 Jahr... Sah ich √∂fters mal Blitze und habe mir nichts dabei gedacht. Auch hat es bei mir angefangen, dass ich ab und zu so "W√ľrmchen" vorbei schwimmen sah. Anders kann ich es nicht beschreiben. Auch "Schlieren" habe ich gesehen. Was normal war, da mein Glask√∂rper wohl so tr√ľbe war... , so meine Augen√§rztin. Allerdings h√§tte ich G√∂√ľck, da nicht immer direkt im Blickfeld! Ich gehe regelm√§√üig 2 x im Jahr zur Augenuntersuchung. Aber genervt hat das schon, da manchmal das Sehen milchig und dann diese "W√ľrmchen"... . Aber es gibt schlimmeres sagte ich mir.

Dann aber, wieder ein Blitz... Dieser war etwas anders, als die anderen und ich hatte das Gef√ľhl, dass ich mit meinem rechten Auge nicht mehr so gut sehen konnte. Am Donnerstag, den 9.6.2016 dachte ich... Ruf an und mache nochmal einen Termin aus, da ich 1 Woche vorher schon bei der Augen-Untersuchung war und es war alles ok! Freitag rief ich also an und schilderte was passiert war und meinen Eindruck. Darauf erhielt ich f√ľr Montag fr√ľh um 8 Uhr einen Termin mit viel Zeit. das war meine "Rettung"!!!

Meine Augen√§rztin diagnostizierte eine NHA!! Die Stelle des sch√§rfsten Sehens sei aber noch nicht betroffen und ich muss sofort ins Krankenhaus. Sofort hei√üt sofort. Kurz heim, Sachen packen und ins Krankenhaus! Schock!!! Sie lie√ü f√ľr mich im Krankenhaus abkl√§ren, ob der entsprechende Operateur da sei und wies mich direkt ein. Ich habe alle meine Termine f√ľr die Woche abgesagt und bin dann ins Krankenhaus. Das war am Montag, den 13.06.2016. Dort angekommen wurden beide Augen genauestens untersucht!! Schock, hoffentlich nichts am linken Auge dachte ich. Aber das war in Ordnung. Am rechten haben Sie gesucht, um festzustellen wodurch die Abl√∂sung verursacht wurde. Es war ein Loch. Durch dieses floss Fl√ľssigkeit aus dem Glask√∂rper hinter die Netzhaut und sie l√∂ste sich ab. Ich wurde in einen Rollstuhl gesetzt, da ich auch mit dem rechten Auge - trotz Abl√∂sung - noch 100 % sah. Sachen noch ins Zimmer, ausziehen, OP Hemd an und wurde sofort in den OP gebracht. Es war jetzt Nachmittag. Uhrzeit wei√ü ich nicht mehr so genau, da ich ich total am Ars... war! Nach eine 1,5 Std. OP bin ich wieder zu mir gekommen. Durfte nur rechts liegen. Das war die einzige Info am Anfang. Wurde st√ľndlich getropft... . 3 unterschiedliche Tropfen. Auge sah schlimm aus. War 5 Tage im Krankenhaus. Auge war total Blutunterlaufen... . jeden Tag wurde ich dort untersucht! Info: Netzhaut liegt an ... Sieht gut aus... Gesehen habe ich nicht viel mit dem Auge. Am Anfang nur Schatten. Anzahl gezeigter Finger k√∂nnte ich erkennen. Info: das sei normal.. . Ich sah, wie durch ein tr√ľbes Wasserglas, und gelblich durch das Blut. Bekommen hatte ich eine Gasf√ľllung, welche selbst weggeht. Die Netzhaus wurde wohl per Laser befestigt. Ich war froh, denn so brauchte ich keine 2. OP. Nat√ľrlich nur, sofern alles gut verlaufen w√ľrde. Also nach 5 Tagen wurde ich entlassen. T√§glich ging es besser mit dem Auge und das Sehen kehrte langsam zur√ľck. Es wurde langsam t√§glich besser. Die Betonung liegt auf langsam. Ich begann Konturen zu erkennen und sah deutlicher. Die Gasf√ľllung war nach ca. 15 Tagen f√ľr mich weg. Aber ich glaube sie ist l√§nger im Auge. Die Gasblase schaukelt schon im Sichtfeld bis diese weg ist. Mir wurde auch schlecht, wenn ich als Beifahrer in dieser Zeit im Auto sa√ü. Oh, was war ich froh wieder beim Fu√üball die Spieler besser zu erkennen. Es war ja EM. Auch Doppelbilder sind am Anfang normal. Die Augen ben√∂tigen viel Zeit!! Auch ist es normal, wenn die Sehleistung deutlich schwankt, je nach Anstrengung! Nun ist es der 09.08.2016 und meine Not-OP ist knapp 2 Monate her! Ich sehe noch nicht scharf mit dem Auge. Aber klar ohne Tr√ľbung! Die Pupille ist noch geweitet. Aber ich denke, dass das seine Zeit braucht. Nach 3 Wochen habe ich wieder voll gearbeitet, aber ich bin auch selbstst√§ndig und im Computerbereich t√§tig. Muss also nicht k√∂rperlich arbeiten. Daher war dies m√∂glich. Weiteres sp√§ter.... Ich melde mich in den n√§chsten Wochen wieder. Gr√ľ√üe an Alle


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum