NHA - Not OP am 13.06.2016 Teil III

Kerstinmh, Freitag, 21. Oktober 2016, 21:19 (vor 783 Tagen) @ Kerstinmh

Hallo zusammen,

Hatte heute am Morgen um 7:45 Uhr meinen Augenarzt-termin.

Meine Sehtest war positiv: Ich sah wieder 100 % mit dem operierten Auge. Allerdings schwankt meine Sehkraft immer noch sehr stark.Netzhaut liegt an. Keine Falten.

Manchmal sehe ich auch eine Lichterscheinung (wie ein Laser) geht aber weg. Meine Augenärztin konnte sich darauf keinen Reim machen.

Mein Augendruck am operierten Auge lag bei 17 am anderen bei 15 . Sei ok sagte meine √Ąrztin. Sie nimmt sich immer sehr viel Zeit und beantwortet alle meine Fragen ausf√ľhrlich. Da habe ich gro√ües Gl√ľck. Ab heute nehme ich ein Kombipr√§perat mit Lutein etc... . Denke das schadet auf keinen Fall.

Allerdings bin ich immer noch sehr verunsichert und ängstlich.

Schmerzen im Auge habe ich nicht. Am Anfang, kurz nach der OP hatte ich einen leichten Schmerz. Manchmal nur so ein Ziehen und ein Gef√ľhl, wie wenn ich es nicht richtig bewegen kann... eben so wie fr√ľher.

Thema Pupille: Seit heute habe ich den Eindruck, dass sie sich wieder auf Normalgröße verkleinert hat und an die Lichtverhältnisse anpasst. Zum 1. Mal nach der OP und die war am 13.06.2016.

Muss ich aber noch beobachten, ob es auch so bleibt.

Aber trotz der guten Entwicklung... bin ich immer noch sehr verunsichert und f√ľhle mich nicht sicher ... Ich meine, dass sich die Netzhaut wieder l√∂sen k√∂nnte oder dass das andere Auge auch eine Netzhautabl√∂sung bekommen k√∂nnte.

Wie sind da Eure Erfahrungen?

Danke und Gr√ľ√üe an Euch Kerstin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum