Erfahrungsbericht - 3 Wochen nach der 2. OP

noscheline, Berlin, Montag, 16. September 2013, 13:21 (vor 1550 Tagen) @ noscheline

Hallo liebe Netzis,

vor der ersten OP hatte ich nur einen halben Tag Zeit, mich mit der Problematik der Netzhauabl├Âsung zu befassen. Hier bin ich auf dieses Forum gesto├čen. Ich muss zugeben, dass mich die Berichte runtergezogen haben, aber ich erhielt hier wichtige Informationen, um meine Lage besser einsch├Ątzen zu k├Ânnen. Eine Netzhautoperation mit Vitrektomie, Cerklage und ├ľltamponade ist nicht die "Schnellvariante". Mir geht es gut. Ich denke, bisher ist alles problemlos verlaufen. Bereits vor der OP hatte ich beschlossen, hier zu berichten - komme was wolle. Das Auge ist ein kompliziertes Teilchen. F├╝r eine Leistenbruchoperation wird kein Forum ben├Âtigt. Die Mitglieder des Forums helfen sich gegenseitig und bauen sich somit auf. Vielen Dank an dieser Stelle!
Das ├ľl ist jetzt raus. Vor der Operation lag die Netzhaut an. An einer Stelle war die Netzhaut jedoch sumpfig (Fachausdruck?). Hier wurden mit einem Endolaser 492 Herde gesetzt - was das wohl bedeutet? Dann erfolgte eine Gasf├╝llung. Das Gas ist jetzt auch raus. Derzeit sehe ich nur Nebel und einen Sternenhimmel - viele runde Punkte hell mit Rand oder in der Mitte noch dunkel. Zus├Ątzlich schwirren ungleichm├Ą├čige eckige schwarze Teilchen im Auge herum. Manchmal sind sie auch weg.
Ein Termin f├╝r die Katarakt - OP wurde schon festgesetzt. Ich hoffe, dass die anderen Erscheinungen noch verschwinden, oder sich zumindest reduzieren. Mit dem ├ľl im Auge hatte ich besagte Lichterscheinungen, mit geschlossenen Augen. Diese Lichterscheinungen sind noch da, lagen also nicht am ├ľl. Damit kann ich jedoch leben. Mit dem ├ľl im Auge hatte ich auch Verzerrungen. So war ein T├╝rsturz nicht gerade, sondern eingebeult. Diese Erscheinung besteht jetzt nicht mehr. Soweit ich das erkennen kann, wurde alles wieder geradeger├╝ckt. Lag also micht wie vermutet an der Cerclage. Ich bin seit Mai krankgeschrieben. In meinem Beruf als Bauingenieur muss ich gut sehen k├Ânnen und auch mal stundenlang am PC sitzen. Das ist so nicht m├Âglich. Ich werde nach der n├Ąchsten OP wieder berichten.
Liebe Gr├╝├če und gute Besserung!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum